Prozessanalyst/ Prozessmanager (m/w/d) im Forderungsmanagement

Als Hessens größter Energiedienstleister mit rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versorgen wir mehr als eine Million Menschen im Rhein-Main-Gebiet zuverlässig mit Energie und Wasser.

Unsere Tochtergesellschaft Mainova ServiceDienste GmbH (MSD) bietet eine umfassende Palette an Mess-, Abrechnungs- und Serviceleistungen rund um die Energieversorgung. Als innovatives Dienstleistungsunternehmen steht dabei stets der zufriedene Kunde im Mittelpunkt.

Bei Mainova gibt es viel zu tun für kluge, motivierte Menschen. Sind Sie dabei? Dann ist es Zeit anzufangen: Zukunft persönlich nehmen.

Im Bereich Kundenservice bieten wir Ihnen am Standort Frankfurt die Position: Prozessanalyst/ Prozessmanager (m/w/d) im Forderungsmanagement

Diese Herausforderungen warten auf Sie:

Als Prozessanalyst/ Prozessmanager (m/w/d) im Forderungsmanagement sind Sie mit voller Leidenschaft  für die Sicherstellung von fehlerfreien Arbeitsabläufen sowie die kontinuierliche Optimierung (Digitalisierung)  der Prozesse und Arbeitsabläufe innerhalb der Mainova Service Dienste (MSD) zuständig.
  • Sie sind verantwortlich für die Vorbereitung und Optimierung der Prozesse im Forderungsmanagement hinsichtlich Automatisierung und Digitalisierung sowie für das Erstellen von Lastenheften, Qualitätssicherung der Pflichtenhefte sowie Erstellen der Testfallkataloge und Testfälle.
  • Dabei legen Sie besonderen Wert auf die Qualitätssicherung und das Monitoring des Arbeitsbereiches zur Ableitung von Maßnahmen sowie das Weiterführen der Fehleranalyse und selbständiges Ableiten von Verbesserungen aus den Analysen einschließlich einer Wirtschaftlichkeitsbetrachtung.
  • Sie setzen Optimierungsmaßnahmen um und stellen einen  kontinuierlichen Verbesserungsprozess im Forderungsmanagement sicher.
  • Darüber hinaus verantworten Sie die Durchführung der Einzel-, Integrations- und Abnahmetests der SAP-Anwendungen und der Peripherie-Anwendungen und koordinieren die fachliche Abnahme durch den Auftraggeber bzw. die Erteilung von Freigaben zur Produktivsetzung für die Maßnahmen im Fachbereich.
  • Zur Implementierung neuer Prozesse, Produkte und Softwarearchitektur leiten Sie spannende Projekte und Teilprojekte bzw. arbeiten an übergreifenden Projekten rund um das Thema Forderungsmanagement,  gerichtliches Mahnwesen und Netznutzung- / Mehrmindermengenrechnungsprüfung.

Das sollten Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes Studium z.B. BWL oder Wirtschaftsinformatik bzw. vergleichbare Qualifikation sowie eine funktionsrelevante und einschlägige Berufserfahrung
  • Großes Interesse an Digitalisierungsthemen sowie hohe IT-Affinität und sicherer Umgang mit einschlägigen Softwareanwendungen (MS-Office, MS-Projekt, SAP)
  • Erfahrungen im Projekt- und Prozessmanagement, Organisationstalent sowie ein breites Verständnis für Service- und Dienstleistungsprozesse
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit und sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Buchhalterische Kenntnisse sowie Kenntnisse in der Forderungsrealisierung und der ZPO oder im gerichtlichen Mahnwesen

Unsere Benefits:

Als verantwortungsvolles Unternehmen ist uns nicht nur das Klima wichtig, sondern auch das Betriebsklima. Bei der Mainova sind Teamgeist, Vertrauen und soziale Verantwortung wichtige Voraussetzungen für Leistung und Erfolg.

Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit attraktiven Zusatzleistungen:

Flexible Arbeitszeiten
Tarifvertraglich gilt eine wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden in einem attraktiven Gleitzeitmodell. Dies ermöglicht einen großen persönlichen Gestaltungsspielraum von dem alle profitieren. Darüber hinaus bieten wir verschiedene Teilzeitmodelle an.

Vergütung
Neben einer leistungs- und erfolgsabhängigen Vergütung haben alle Mitarbeiter Anspruch auf 30 Tage Urlaub im Jahr. Zusätzlich gibt es ein fixes 13. Monatsgehalt sowie eine Reihe weiterer freiwilliger Zusatzleistungen - ob ein Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, Jobticket oder Energiedeputat.

Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Unsere Mitarbeiter in familiären Dingen so gut es geht zu unterstützen, ist in der Mainova-Unternehmenskultur tief verankert. Wir haben daher ein vielfältiges Informationsangebot rund um die Themen Beruf und Kind sowie Beruf und Pflege.

Personalentwicklung
Die Mitarbeiterförderung stellt seit Jahren ein Stück gelebte Unternehmenskultur dar. In Form von Inhouse-Seminaren und -Trainings, Projektmanagementschulungen oder Führungskräfteentwicklung stellen wir uns der Herausforderung unserer Zeit, dem lebenslangen Lernen. Durch unsere Fördermaßnahmen unterstützen wir Sie gezielt beim Auf- und Ausbau Ihrer Kompetenzen.

Weitere Pluspunkte und ausführliche Informationen finden Sie auf www.mainova-karriere.de

Ihre Ansprechpartnerin:

Corinna Kreuzer 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte nutzen Sie dafür unser Online-Bewerbungsformular auf www.mainova-karriere.de